Ausführung einer Kleinrammbohrung zur Baugrunderkundung

Vorschachten des Ansatzpunktes zur Vermeidung von Kabel- und Leitungsschäden
Abteufen der Bohrsonde mittels Benzin- oder Elektrohammer
Ziehen der Bohrsonde
Die Bohrsonden sind zur Aufnahme des Schichtenverzeichnisses vorbereitet
Übergang der Bodenschichtung
Entnahme einer gestörten Bodenprobe
Messung des Grundwasserstandes mit elektischem Kabellichtlot
Höhenaufnahme des Ansatzpunktes mittels Präzisionslaser
Auswertung -> Bohrprofil
Auswertung -> Schichtenverzeichnis

Baugrund Ammerland GmbH
Ingenieurbüro für Bodenmechanik Erd- und Grundbau

Hauptstraße 41a
26188 Edewecht
Tel.: 04405/9250140
Fax: 04405/9250139
E-Mail: info@baugrund-ammerland.de